Schallplattenspieler Regal Teil 1

Wir wünschen uns einen Platz für unseren Plattenspieler.
Ich habe mich für ein Stahlgestell mit Holzeinlagen entschieden.

Das Material:
Stahl: 15 x 15 x 1,5 Quadratrohr
Holz: Sperrholz Buche 10mm

Die Maße:
L x B x H 480 x 430 x 910

Eine Werkzeug und Zubehörliste findest du im Beitrag ganz unten

Der Plan:
1. Stahlgestell schweißen
2. Schweißnähte polieren
3. Holz zuschneiden
4. Holz veredeln
5. Holz einpassen
6. Platten hören

Zuerst messe ich den Plattenspieler, Verstärker und die Platten aus.
3 Fächer sollen es sein.
2 Fächer für Vinyl, ein Fach für den Verstärker, und oben eine Auflage für den Plattenspieler.
Ich schneide alle Teile aus 3 Meter Stahlstücken zu.

Metallbandsäge und geschnittenes Material
Quadratrohr mit der Metallbandsäge abgelängt

Im Anschluss schneide ich den Basisrahmen auf Gehrung. Hier muss ich mehr Material mit einplanen. ca. 2-3 cm pro Schnitt

Metallbandsäge
Schnitt im 45 Grad Winkel

4 x 870mm
6 x 400mm
6 x 450mm
2 x 400mm auf Gehrung
2 x 450mm auf Gehrung

Material Metallgestell
alle Metallteile geschnitten und parat fürs schweißen

Als erstes schweiße ich den Basisrahmen zusammen. Mit einem Winkel wird ständig penibel kontrolliert. Wenn es hier nicht passt werde ich später Probleme mit den Holzeinlagen bekommen.

Metallrahmen
Basisrahmen auf dem Schweißtisch mit feuerfester Unterlage gegen Funkenflug

Die Füße werden mit den Querverbindern verschweißt und dann an den Rahmen angeschweißt.

Winkel Metallgestell
Auf der einen Seite wird der Fuß von einem Magnetwinkel gehalten. Auf der anderen kontrolliere ich mit dem Winkel die Positionierung.
Metallgestell im Bau
Rahmen mit 2 Füßen

Im Anschluss werden die 2 anderen Füße angeschweißt

Metallgestell im Bau

Bevor ich den Rahmen zusammen schweißen kann, muss ich die Nähte polieren. So kann ich mit dem Winkel die Stangen genau ausrichten. Die Nähte poliere ich mit der Flex und Fächerscheibe.

polierte Schweißnaht
polierte Schweißnaht
polierte Schweißnaht
polierte Schweißnaht
Metallgestell auf Schweißtisch
hier werden die Schlussstreben entsprechend ausgerichtet und angeschweißt.
Metallgestell im Bau
Metallgestell im Bau
fertiger Rahmen
Metallgestell
fertiger Rahmen
Metallgestell

Das war Teil 1
Im Teil 2 zeige ich wie ich den Stahlrahmen für die Holzeinlage vorbereite und wie ich das Holz verarbeite.

Hier noch eine komplette Werkzeug und Materialliste für euch

Ausstattung:
Schutzgas Schweißgerät
Schweißhelm
Metallbandsäge
Magnet Winkel
Stahlmaßstab
wasserfester Stift
Schlosserwinkel
Wasserwaage von Stabila
Akku-Flex
Fächerscheibe
Schruppscheibe
Schutzbrille von Uvex
Bremsenreiniger
Montagehandschuhe
Pinsel
Tauchsäge Festool REBQ TS55 plus

Material:
Quadratrohr Stahl 15x15x1,5 vom Eisengroßhandel Graner